Dienstag, 22. September 2009

Endlich

habe ich heute wieder besseren Kontakt! 

Hier also meine inzwischen fertige Weste aus dem Pellwormer Garn von Annas Spinnstube:

Sie ist wunderbar kuschelig geworden und bestimmt wärmt sie mich toll, im Winter über Shirts gezogen.

Fakten:
400g Pellwormer Garn
Nadeln Stärke 8,o(!)
Maschenzahl für ein Vorderteil: 33

Und weil mein Pflaumenbaum in diesem Jahr wunderbar viele leckere Plaumen trug, gab es schon mehrmals diesen Kuchen:

Lecker, vor allem, wenn frau nicht warten kann, bis der Kuchen abgekühlt ist und schon lauwarm anfängt zu schmausen! Hmmmm....

Das Rezept findet Ihr hier und in der Seitenleiste. Laßt es Euch schmecken!

Liebe Grüße
Quittenrose

Kommentare:

Margit hat gesagt…

hallo..liebe sabine...lieben Dank für Deine zeilen bei mir....nach so langer Zeit habe ich mich soooo gefreut.Deine Weste ist schön...so farbenfroh...ach, hätt ich doch weggeklickt bei Dir*heul*...der Kuchen lachte mich so an.Hm..lecker...Dir eine gute Nacht wünscht Margit

Nina hat gesagt…

Hallo Sabine

Bezaubernd ist die Weste geworden und ist bestimmt schon ein Lieblingsstück:-)

Herzlichst
Nina

Ricarda hat gesagt…

Schönes Foto, tolle Weste!!!
Viel Spaß beim Tragen!

Herzliche Grüße
Ricarda