Freitag, 3. Juli 2009

So

sieht es im Moment jeden Morgen bei uns aus:


Die Luftfeuchtigkeit ist "greifbar", es ist schwül und drückend, bis endlich die Sonne durchkommt und es heiß und schwül ist. Und dann nachmittags wieder gewittert und regnet.
Alles ist naß (draußen) und klamm (drinnen).
Mal sehen, wie das weiter geht mit dem Sommer.......

Eine Regenpause gestern nachmittag haben wir genutzt, um in unserem Garten Zelte aufzubauen:



Ich habe nämlich meiner Tochter, die im Januar Geburtstag hat und sich immer beklagt hat, dass sie nie draußen feiern kann, versprochen, dass sie diese Jahr eine Sommerparty mit Übernachten haben kann. 
Also werden heute nachmittag acht 13- bis 14-Jährige Mädels hier eintrudeln, im Pool baden (falls es regnet, auch!, hat Sophia schon angekündigt!), Musik hören, Kartoffelsalat und Würstchen schmausen und später in den Zelten schlafen (oder die Nacht durchquatschen), bis morgen mittags alle wieder eingesammelt werden....

Darauf bin ich jetzt gespannt...ach ja, den Kartoffelsalat muss ich jetzt noch machen....
Liebe Grüße 
Quittenrose

Kommentare:

Ricarda hat gesagt…

Hallo Sabine,

tolle Tops!!! Ich habe mir jetzt auch eines vorgenommen und schon mal Wolle bestellt *hüstel*

Viel Freude fürs Fest!

Herzliche Grüße
Ricarda

strickliese-kreativ hat gesagt…

So einen erfrischenden Regen könnte ich jetzt auch gut gebrauchen. Hier ist es brütend heiß und die Erde ist sehr trocken.
Viele liebe Grüße von Inken

schoenefarben hat gesagt…

Neid! Aber ich gratuliere recht herzlich zum Zauberball. und ich hab auch was gewonnen. Einen neuen blog auf meiner Linkliste.
Schöne GRüße,
Angelika