Dienstag, 28. April 2009

Vor dem Sperrmüll am Straßenrand gerettet

habe ich diesen Korb:

Ich habe den losen Deckel neu bezogen und gepolstert und dann wieder montiert.

Er passt jetzt prima in mein neues Zimmer zu meinem Strick- und Lese-Sesssel und hat innen, nachdem ich das Inlett gwaschen, gebügelt und neu verklebt habe, viel Platz für meine angefangenen Stricksachen:

Und weil ich noch Stoff übrig hatte, habe ich mir noch einen passenden Kissenbezug dazu genäht:

Da strickt es sich bestimmt gleich noch schöner!

Liebe Grüße
Quittenrose

Kommentare:

aleinung hat gesagt…

wwwoooowww, was für ein schätzchen.

beim nächsten sperrmüll muss ich auch mal um die blöcke ziehen ;-).

das hast du echt toll gemacht.

liebe grüße

andrea

strickliese-kreativ hat gesagt…

Richtig so! So ein schöner Korb gehört in ein schönes Heim, nicht in den Müll!
Liebe Grüße von Inken, die selber hin und wieder einen Schatz "rettet"

Tanu hat gesagt…

Tolle Idee!
Liebe Grüße

Tanu