Freitag, 28. August 2009

Aufgegeben

Ihren Geist aufgegeben hat mein Tiefkühltruhe in dieser Woche. Wann der genaue Zeitpunkt des Todes war, weiß ich nicht, denn er kam unbemerkt. Gestern war das Capri-Eis, das ich mir gönnen wollte, halbflüssig und die Temperraturanzeige zeigte -3Grad. 
Leider scheint auch die akustische Warnung den Weg alles irdischen gegangen zu sein, denn sie hatte sich nicht gerührt. Wiederbelebungsversuche (Superfrost-Funktion) zeigen nur kurzfristige Zuckungen, ich hoffe, damit komme ich über das Wochenende, denn reparieren lohnt nicht, das Teil ist schon mehr als zehn Jahre alt. Drückt mir die Daumen, dass wenigstens die Superfrost-Taste noch ein paar Tage durchhält und ich für Ersatz sorgen kann.(So schnell können wir ja auch gar nicht alles aufessen....)

Ich bin irgendwie  gefrustet.....
Viele Grüße 
die genervte Quittenrose

Kommentare:

Britta hat gesagt…

oh ja, das ist ja bei diesen Temperaturen der Super-GAU. Ich drück dir die Daumen, dass zumindest übers Wochenende die Superfrostfunktion klappt.

LG Britta

Quittenrose hat gesagt…

Danke, Britta für Deine lieben Worte.
GSD hat wenigstens das Ersatz-schaffen eben geklappt, nun muss ich es noch bis Dienstag vormittag mit der alten schaffen..lg Sabine